der bummelstudentkein geld, kein job, keine freundin

CSI: Super-DAU

9. Januar 2008, 22:48 | Stichworte: media, nerd

Die diversen CSI-Serien (Miami, Las Vegas, NYC) sind ja allseits beliebt und dramaturgisch super gemacht. Inhaltlich ist das dargestellte Geschehen jedoch sehr kritisch zu sehen, wie bereits bei den Big Brother Awards festgestellt wurde. Geradezu lächerlich wird die Serie schließlich, kennt man sich aus. Während Bio-Techniker und Gerichtsmediziner über den Ablauf von DNA-Tests und anderem lachen, kann ich nur mitreden, wenn es um Computer-Zeugs geht. Und da waren bei der heutigen Episode (21.00, ORF 1) zwei sehr hirnrissige Aktionen.

Erstens: Ein Journalist hatte auf seinem Rechner einen Artikel verschlüsselt. Kommen die CSI-Typen, stecken am USB-Port was an, und nach einer Sekunde ists entschlüsselt. Da kann ich nur sagen: Mit Truecrypt wär das nicht passiert ;) 

Und zweitens wurde ernsthaft von einer CSI-Mitarbeiterin behauptet, mit einem profanen RFID-Scanner könne man im Vorbeigehen die – Zitat – „schwarzen Streifen“ von Kreditkarten auslesen. ROFL. Und jetzt alle: „It’s fun to hack the RFID!“ 


Altersfreigabe im ORF

4. Januar 2008, 0:13 | Stichworte: media

Filme ab 12: Der Held bekommt das Mädchen; Filme ab 16: Der Brutale bekommt das Mädchen; Filme ab 18: Jeder bekommt das Mädchen.

–Christoph Grissemann 


Über Web 2.0, die Consulting-Hysterie und MBA-Fuzzies

3. Januar 2008, 18:24 | Stichworte: nerd

Eine Tirade gegen ein Software-Framework, das gar nicht mal so schlecht ist. Enthält böse Anfeindungen, aber auch prägnante Zuspitzungen über die Computer-Branche allgemein.

Über die Organisation in Software-Unternehmen:

They then build the team and dole out the positions: Software Architect to the shithead who can’t code; Project Manager to the MBA asshole who talks like a car salesman; Lead Engineer to the guy using my shit to run his company.

Über Web 2.0:

Then there’s the social network idiots. They all have a social network plus something fucking stupid to sell, but of course no MBA can actually code so they come running to me. However, there’s a slight problem. You see, I have a business degree you cock suckers. If you tell me that your social network will take on facebook because it includes baby pictures then I’m going to laugh in your face. They are an established player with CIA backing. You won’t wipe them out.

Über MBA-Fuzzies:

The MBA attitude is best summarized in this statement, “I demand all of your creativity, yet trust none of your judgement.” They don’t care if you’re good at anything other than code. All they care about is that you keep cranking out the shitty functionality they think will sell to the VCs so their MBA dipshit nose can continue snorting coke off the backs of fat strippers in clear heels.

Über die Consulting-Hysterie:

Where I work the company is willing to blow huge amounts of money on a consulting firm or hardware, but ends up firing people when times get tight. It’s a universal mass hysteria that paying $100 – $200 per hour for a group of consultants is preferable to simply hiring good employees. At the rates companies pay these consultants they could hire 4 full time employees.

Wahre Worte.


„I can count every star in the heavens above but I have no heart I can’t fall in love…“

31. Dezember 2007, 18:11 | Stichworte: nerd


Kärnten III (Die 4 da)

24. Dezember 2007, 0:04 | Stichworte: Uncategorized

Unbedingt ansehen! So dermaßen genial und böse, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.









Ältere Beiträge

11 Datenbankabfragen. 0.254 Sekunden. Der Inhalt dieser Seite ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. XHTML. CSS.